Portfolio

Über mich

Zahntechnikermeister | Spezialisirt auf den Gebieten der Funktion & Ästhetik | Veneers, Vollkeramik, Form- und Stellungsanalyse, Totalprothetik, Implantattechnik und Teleskoptechnik

Portrait_Gabor_3
Gábor Filep

ZAHNTECHNIKERMEISTER

Mein Name ist Gábor Filep, ich bin Zahntechnikermeister aus München, Jahrgang 1980.

Handwerkliches Geschick und Kreativität waren ausschlaggebend für meine Entscheidung, den Beruf des Zahntechnikers zu erlernen. Doch Zahntechnik ist nicht nur ein Beruf. Es ist eine Kunst, die Schönheit, die Harmonie und die Gesetzmäßigkeiten der Natur in Einklang zu bringen.

Schon in meiner Ausbildungszeit nahm ich die Herausforderung an, Zahnersatz anzufertigen, der von echten Zähnen fast nicht mehr zu unterscheiden ist. Die vielen Erfahrungen, die ich in Zahnarztpraxen und Dentallaboren sowie beim Arbeiten am Patienten gesammelt habe, trugen dazu bei, dass ich meine Ausbildung sowie die Meisterprüfung in München mit Auszeichnung abgeschlossen habe. 2007 beteiligte ich mich am Berufswettbewerb um den Klaus-Kanter-Preis und erhielt ihn für die zweitbeste praktische Meisterprüfung auf Bundesebene.

2011 gewann ich mit dem 1. Platz die Goldmedallie beim internationalen Wettbewerb “okklusaler Kompass” und wurde auch für die beste Dokumentation ausgezeichnet. Seit 2011 bin ich Mitglied in der “dental excellence international laboratory network group e.V.”.

Am 2. September 2021 habe ich, mit 26 Jahren Berufserfahrung, meine eigene Firma im Zentrum von München gegründet, die Dental Design Gábor Filep GmbH.

 

Portfolio

Zahntechnik

Die Herausforderung, Natur und Technik in Einklang zu bringen.

Herausforderung Natur

  • Funktion
  • Details
  • Lebendigkeit

Nichts ist schwerer als die Perfektion, die Vielfältigkeit und die Funktion der Natur zu kopieren. Jeder einzelne Zahn ist eine Herausforderung für sich und somit ein Unikat. So wie unser Fingerabdruck und unsere Iris. (Bild: Querschnitt eines echten Zahnes)

Unser Handwerk

  • Individuell
  • Unique
  • Leidenschaft

Zahntechnik ist nicht nur ein Beruf. Es ist auch die Kunst die Natur in Form, Farbe und Funktion zu nachzuahmen. Die Gabe mit unseren Händen, unseren Augen, unser empfinden für Ästhetik, sowie die künstlerische Freiheit und Kreativität etwas einzigartiges zu erschaffen, macht den Beruf Zahntechnik aus.

Ästhetik

  • Natürlichkeit
  • Harmonie
  • Beauty

Was gibt es schöneres als ein natürliches Lächeln? Ästhetik ist eine Kunst, die Schönheit, die Harmonie, sowie die Gesetzmäßigkeiten der Natur in Einklang zu bringen.

MEIN JOB.

Arbeitsprozesse

Ohne Planung ist noch nie etwas großartiges entstanden. Deshalb sind eine ausführliche Beratung, eine umfangreiche Planung, sowie eine individuelle Anpassung zur Fertigstellung, unabdingbar.

  • Beratung

    Individuelle Beratung

    Jeder Fall ist einzigartig. Eine sorgfältige Analyse ist die Basis jeden Erfolgs. Hier spielen der medizinische Befund, als auch die technische Umsetzbarkeit eine wichtige Rolle. Ebenso werden die Wünsche des Patienten beachtet und dann in die Planung mit einbezogen.

    01.
  • Planung

    Umfassende Planung

    Die ersten Arbeitsschritte wie Wax-Up, Mock-Up, Set-Up, Digital Smile Design, als auch Implantat-Bohrschablonen, sind vor allem bei umfangreicheren Restaurationen nicht wegzudenken. Der Patient kann hier schon vorab einen Eindruck gewinnen, wie später das Ergebnis aussehen wird.

    02.
  • Fertigstellung

    Individuelle Anpassung

    Vor dem endgültigem Einsetzen des Zahnersatzes, werden die handgefertigten Werkstücke, bei einer Einprobe, individuell  farblich und formgebend angepasst. Hier hat der Patient ebenso die Möglichkeit mitzuwirken.

     

    03.

Auszeichnungen

Ohne Fleiß kein Preis!

1999 Ausbildung mit Auszeichnung abgeschlossen
Kammersieger von Oberbayern/München

2007 Beste praktische Meisterarbeit der Meisterschule München,
Auszeichnung für die zweitbeste praktische Meisterarbeit auf Bundesebene

2011 Sieger des internationalen Wettbewerbs “okklusaler Kompass”,
und ebenso 1.Platz für die beste Dokumentation.

Awards.
dental_excellence_dark

Dental Excellence

„Unsere Mitglieder sind immer bereit etwas mehr zu leisten, als der Kunde erwartet. Sie fertigen ästhetisch und funktionell hochwertigen Zahnersatz nach dem heutigen Stand der Technik und arbeiten nur nach erprobten Methoden und mit körperverträglichen Materialien. Unsere Mitglieder zeigen eine überdurchschnitliche Bereitschaft zur Fortbildung.“

dental excellence international laboratory network e.V.

2011 wurde ich durch besondere Leistungen in die „dental excellence international laboratory network e.V.“ aufgenommen.

Diese Gruppe ist ein Netzwerk von Zahntechnischen Laboratorien und Zahntechniker, dass sich zu hochqualitativer Prothetik bekennt.

Resume

Ein Überblick über meine Stationen in der Zahntechnik

Gründung Dental Design Gábor Filep GmbH

Seit 09/2021
  • Gründung des Dentallabors Dental Design Gábor Filep GmbH im Zentrum von München
 

Dentalteam GmbH München

2016-2021
  • Zahntechnikermeister und technische Leitung der Dentallabors Dentalteam GmbH in München

Auslandserfahrung und Wanderjahre

2011-2016
  • Zahntechnikermeister in der Gemeinschaftspraxis Sydney Dental Specialists 06/2011 - 01/2013 in Sydney/Australien
  • Zahntechnikermeister im Dentallabor Core Ceramics 01/2013 - 06/2013 in Perth/Australien
  • Rückkehr nach Deutschland zu Dentalteam GmbH in München
  • 04/2015 - 06/2016 Zahntechnikermeister bei oral design Thilo Vock in Stuttgart

Meisterjahre

2008-2011
  • Zahntechnikermeister in leitender Position bei Dentalteam GmbH Dacheneder in München, zuständig für Qualitätskontrolle und Ausbildung
  • 1. Platz im internationalen Wettbewerb "Okklusaler Kompass" im Jahr 2011, ebenso 1. Platz für die beste Dokumentation

Gesellenjahre und Meisterschule

2002-2007
  • Allround-Zahntechniker bei PEPPEL Dental Technic in Regensburg
  • September 2006, Beginn der Meisterschule für Zahntechnik in München
  • 2007 erfolgreicher Abschluss der Meisterprüfung mit Auszeichnung für die beste praktische Meisterarbeit
  • Auszeichnung mit dem Klaus Kanter Preis, für die zweitbeste praktische Meisterarbeit auf Landesebene

Ausbildung und Bundeswehr

1995-2001
  • Zahntechnikerlehre bei Dentallabor Heße in Holzkirchen mit Auszeichnung abgeschlossen
  • Kammersieger von München und Oberbayern
  • 4. Rang im praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend auf Landesebene
  • Anschließend Wehrdienst bei der Bundeswehr (Sanitäter) als Zahnarzthelfer
Resume.

Kurse

Gern gebe ich meine Erfahrungen in Kursen weiter.

Dentalfotografie

  • Grundlagen
  • Equipment
  • Makro

Dentalfotografie

Einführung in die praxisnahe Dentalfotografie. Hier gebe ich meine Erfahrung und Tips weiter, die ich mir mit der Zeit angeeignet habe. Ich zeige Ihnen welches Equipment benötigt wird, und welche Einstellungen für die Arbeit am Patienten sowie am Werkstück für Dokumentationen nötig sind. Termin: Auf Anfrage

Kurse.